0
0
Letzte Meldung:    Weltweite Bedrohung von Primaten betrifft uns alle   Wissenschaftler des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) fordern zusammen mit einem internationalen Expertenteam sofortige M....
Alles über Primaten
Lemuren und Loris
Koboldmakis
Neuweltaffen
Backentaschenaffen
Schlankaffen
Menschenaffen
Evolution

Nördlicher Kielnagelgalago (Euoticus pallidus)

Steckbrief

Physiologie*
Gewicht: 300 g 271 g
Kopf-Rumpf-Länge: < 20 cm
Schwanzlänge: > 24,3 cm
*Mittelwerte, Daten nach Rowe (1996)
Ernährung
?
in anderen Sprachen
Northern Needle-clawed Galago, Northern Needle-clawed Bushbaby, Pallid Needle-clawed Galago
Verbreitung Große Karte
 
IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. www.iucnredlist.org

Der Nördliche Kielnagelgalago (Euoticus pallidus) entspricht in Aussehen und Verhalten weitgehend dem Südlichen Kielnagelgalago (Euoticus elegantulus). Das Verbreitungsgebiet dieses Primaten liegt aber weiter nördlich.

Aussehen

Das Fell der Nördlichen Kielnagelgalagos (Euoticus pallidus) ist etwas blasser als das seines Verwandten und sein Schwanz hat keine weiße Spitze. Die Augen sind hell-orange bis bräunlich-gold. Das gelblich-graue Körperfell hat einen Streifen, der den Rücken entlang läuft, die Unterseite ist weiß. Die Morphologie des Penis unterscheidet sich von Eoticus elegantulus [1].

Systematik

Literatur

[1] Rowe, N. 1996. The Pictorial Guide to the Living Primates. Pogonias Press: East Hampton, New York.

Bearder, S., Oates, J.F. & Groves, C.P. 2008. Euoticus pallidus. In: IUCN 2011. IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. <www.iucnredlist.org>. Downloaded on 05 October 2011