0
0
Letzte Meldung:    Weltweite Bedrohung von Primaten betrifft uns alle   Wissenschaftler des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) fordern zusammen mit einem internationalen Expertenteam sofortige M....
Alles über Primaten
Lemuren und Loris
Koboldmakis
Neuweltaffen
Backentaschenaffen
Schlankaffen
Menschenaffen
Evolution

Kleiner Plumplori oder Zwerglori (Nycticebus pygmaeus)

Steckbrief

Kleiner Plumplori oder Zwerglori (Nycticebus pygmaeus) - primata.de
Physiologie*
Gewicht: 462 g 372 g
Kopf-Rumpf-Länge: 21 - 29 cm
Schwanzlänge: verkümmert
in anderen Sprachen
Pygmy Slow Loris, Pygmy Loris, Lesser Slow Loris
Verbreitung Große Karte
 
IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. www.iucnredlist.org

Der Kleine Plumplori (Nycticebus pygmaeus) ist nicht so weit verbreitet wie sein Verwandter, der Nycticebus coucang. Das Verbreitungsgebiet dieses Primaten beschränkt sich auf die Wälder Kambodschas, Vietnams, Südchinas und Laos.

Video

Literatur

Rowe, N. 1996. The pictorial Guide to the living Primates. Pogonia Press, Charlestown, Rhode Island.

Streicher, U., Ngoc Thanh,V., Nadler,T., Timmins, R.J. & Nekaris, A. 2008. Nycticebus pygmaeus. In: IUCN 2011. IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. <www.iucnredlist.org>. Downloaded on 25 September 2011.

Systematik