0
0
Letzte Meldung:    Weltweite Bedrohung von Primaten betrifft uns alle   Wissenschaftler des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) fordern zusammen mit einem internationalen Expertenteam sofortige M....
Alles über Primaten
Lemuren und Loris
Koboldmakis
Neuweltaffen
Backentaschenaffen
Schlankaffen
Menschenaffen
Evolution

Braunes Seidenäffchen (Mico emiliae)

Steckbrief

Braunes Seidenäffchen (Mico emiliae) - primata.de
Physiologie*
Gewicht: 335 g
Kopf-Rumpf-Länge: 21,6 cm
Schwanzlänge: 34,1 cm
*Mittelwerte, Daten IUCN (2011)
*Mittelwerte, Daten nach Rowe (1996)
Ernährung
Früche, kleine Tiere, Exsudate
in anderen Sprachen
Snethlage’s Marmoset
Sagüi
Verbreitung Große Karte
 
IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. www.iucnredlist.org

Das Braune Seidenäffchen (Mico [Callithrix] emiliae) ist an den Oberläufen des Rio Irirí und des Rio Xingu im Amazonasgebiet Brasiliens beheimatet.

Aussehen

Das Fell dieses Primaten ist dunkel goldfarben mit graubraunem Rücken. Schwanz und Krone sind schwarz. Das braune Seidenäffchen hat keine Ohrbüschel.

Systematik

Literatur

Rylands, A.B. & Silva Jr., J.S. 2008. Mico emiliae. In: IUCN 2011. IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. <www.iucnredlist.org>. Downloaded on 26 September 2011.