0
0
Letzte Meldung:    Weltweite Bedrohung von Primaten betrifft uns alle   Wissenschaftler des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) fordern zusammen mit einem internationalen Expertenteam sofortige M....
Alles über Primaten
Lemuren und Loris
Koboldmakis
Neuweltaffen
Backentaschenaffen
Schlankaffen
Menschenaffen
Evolution

Marca-Seidenäffchen (Mico marcai)

Steckbrief

Ernährung
Früche, kleine Tiere, Exsudate
in anderen Sprachen
Marca’s Marmoset, Marca's Marmoset
Sagüi
Verbreitung Große Karte
 
IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. www.iucnredlist.org

Das Marca-Seidenäffchen (Mico [Callithrix] marcai) ist lediglich durch drei Museumsexponate bekannt geworden, welche vom westlichen Ufer der Mündung des Rio Roosevelt, südlich des Amazonas in Brasilien stammen.

Das Fell dieser Primaten ist dunkel mit einem kleinen weißen Fleck zwischen den Augen. Die Krone ist dunkelbraun und Nacken und Rücken sind etwas heller als die Krone. Im mittleren und unteren Bereich des Rückens ist das Fell weiß gesprenkelt. Der Schwanz ist dunkelbraun und die Schenkel sind unten rötlich, oben ockerfarben.

Literatur

Rylands, A.B. & Silva Jr., J.S. 2008. Mico marcai. In: IUCN 2011. IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. <www.iucnredlist.org>. Downloaded on 26 September 2011.

Systematik