0
0
Letzte Meldung:    Weltweite Bedrohung von Primaten betrifft uns alle   Wissenschaftler des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) fordern zusammen mit einem internationalen Expertenteam sofortige M....
Alles über Primaten
Lemuren und Loris
Koboldmakis
Neuweltaffen
Backentaschenaffen
Schlankaffen
Menschenaffen
Evolution

Rothandtamarin (Saguinus midas)

Steckbrief

Rothandtamarin (Saguinus midas) - primata.de
Physiologie*
Gewicht: 586 g 432 g
Kopf-Rumpf-Länge: 24,0 cm
Schwanzlänge: 39,2 cm
*Mittelwerte, Daten nach Rowe (1996)
Ernährung
Früche, Samen, Insekten, kleine Tiere
in anderen Sprachen
Golden-handed Tamarin, Midas Tamarin, Red-handed Tamarin, Yellow-handed Tamarin
Sagüi, Tamarín Manos Dorados
Verbreitung Große Karte
 
IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. www.iucnredlist.org

Der Rothandtamarin (Saguinus midas) ist nördlich des Amazonas in Regionen östlich der Flußläufe des Rio Negro in Brasilien, Surinam und Guyana beheimatet.

Das Fell dieser Primaten ist ab der Mitte des Rückens schwarz rötlich oder schwarz-orange gezeichnet. Das Gesicht ist schwarz und die Hände und Füße sind von auffallend gold-oranger Farbe.

Systematik

Fotostrecke

Red Handed Tamarin (Saguinus midas) - Camperdown Wildlife Centre, Dundee, Angus, Scotland

Literatur

Rowe, N. 1996. The Pictorial Guide to the living Primates

Mittermeier, R.A., Rylands, A.B. & Boubli, J.-P. 2008. Saguinus midas. In: IUCN 2011. IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. <www.iucnredlist.org>. Downloaded on 26 September 2011.