0
0
Letzte Meldung:    Weltweite Bedrohung von Primaten betrifft uns alle   Wissenschaftler des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) fordern zusammen mit einem internationalen Expertenteam sofortige M....
Alles über Primaten
Lemuren und Loris
Koboldmakis
Neuweltaffen
Backentaschenaffen
Schlankaffen
Menschenaffen
Evolution

Lisztaffe (Saguinus oedipus)

Steckbrief

Lisztaffe (Saguinus oedipus) - primata.de
Physiologie*
Gewicht: 411 g 430 g
Kopf-Rumpf-Länge: 23,2 cm
Schwanzlänge: 37,2 cm
*Mittelwerte, Daten nach Rowe (1996)
Ernährung
Früche, Samen, Exsudate, Insekten, Kleine Tiere wie Mäuse und Vögel
in anderen Sprachen
Cotton-headed Tamarin, Cotton-top Tamarin
Tamarin Á Perruque, Tamarin À Perruque, Tamarin D'Oedipe, Tamarin Pinché
Bichichi, Tití Blanco, Tití Cabeza Blanca, Tití Leoncito, Tití Pielroja
Verbreitung Große Karte
 
IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. www.iucnredlist.org

Der Lisztaffe (Saguinus oedipus) ist im Nordwesten Kolumbiens verbreitet.

Das Fell dieser Primaten ist auf dem Rücken von brauner Farbe, Brust, Bauch, Arme und Beine sind weißlich gelb, wobei das Hinterteil und die Innenseiten der Schenkel rötlich orange sind. Der Schwanz ist zum Ansatz hin rötlich orange und an der Spitze schwarz.

Das auffälligste Merkmal des Lisztaffen ist jedoch sein einzigartiger Kopfbewuchs aus langen, weißen Haaren, die von der Stirn bis über die Schultern fallen.

Systematik

Fotostrecke

COTTON-TOP TAMARIN
COTTON-TOP TAMARIN
COTTON-TOP TAMARIN
COTTON-TOP TAMARIN
Cotton-top tamarin
Cotton Top Tamarins

Literatur

Rowe, N. 1996. The Pictorial Guide to the living Primates

Mittermeier, R.A., Rylands, A.B. & Boubli, J.-P. 2008. Saguinus midas. In: IUCN 2011. IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. <www.iucnredlist.org>. Downloaded on 26 September 2011.