Neuweltaffen

Lisztaffe (Saguinus oedipus)


COTTON-TOP TAMARIN
COTTON-TOP TAMARIN
COTTON-TOP TAMARIN
COTTON-TOP TAMARIN

Der Lisztaffe (Saguinus oedipus) ist im Nordwesten Kolumbiens verbreitet.

Das Fell dieser Primaten ist auf dem Rücken von brauner Farbe, Brust, Bauch, Arme und Beine sind weißlich gelb, wobei das Hinterteil und die Innenseiten der Schenkel rötlich orange sind. Der Schwanz ist zum Ansatz hin rötlich orange und an der Spitze schwarz.

Das auffälligste Merkmal des Lisztaffen ist jedoch sein einzigartiger Kopfbewuchs aus langen, weißen Haaren, die von der Stirn bis über die Schultern fallen.

Systematik

Literatur

Rowe, N. 1996. The Pictorial Guide to the living Primates

Mittermeier, R.A., Rylands, A.B. & Boubli, J.-P. 2008. Saguinus midas. In: IUCN 2011. IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1. <www.iucnredlist.org>. Downloaded on 26 September 2011.